Bericht zur Generalversammlung vom 18. Januar 2020:


Zur Generalversammlung kann Major Manfred Göke 100 Schützenbrüder begrüssen.

Hier die wesentlichen Informationen:

Neue Mitglieder:

Folgende neue Mitglieder werden in die Schützenbruderschaft neu aufgenommen:
Julius Borys, Jan Homann, Matteo Köpe, David Ludwig und Niklas Nieder

Schützenfest 2020:

Nachdem das Schützenfest 2019 mit dem Musikverein Hirschberg ein voller Erfolg war, dürfen wir uns 2020 erneut auf die Hirschberger freuen. Diese werden am Fronleichnamstag wie gewohnt durch das Tambourkorps Unitas Scharfenberg und den Musikverein Altenbüren unterstützt. Der Preis für das Glas Bier beträgt in diesem Jahr 1,40 Euro und für die Flasche Bier 2,00 Euro. Weiterhin ist es ab diesem Jahr dem neuen König freigestellt, ob die Hofdamen beim Festzug von Hofherren begleitet werden oder nicht.

Baumassnahmen:

Hauptmann Thomas Sauerwald berichtet von den Umbaumassnahmen im Bereich der Toilettenanlage im Anbau. Ein starkes Bauteam aus Vorstand und weiteren Schützenbrüdern hat zwischen Karneval und Schützenfest hervorragende Arbeit geleistet. Wände wurden abgebrochen und neu eingebaut. Neben dem Einbau neuer Damen- und Herren-Toiletten gibt es in der Schützenhalle jetzt auch eine behindertengerechte Toilette. Auch in der Küche wurden völlig neue Schränke eingebaut. Hierfür gab es von der Versammlung grossen Applaus.

Mitgliedsbeiträge:

Der Mitgliedsbeitrag wurde auf 24 Euro pro Jahr festgelegt.



Neuwahlen:

Im Vorfeld der Neuwahlen hatten Franz-Josef Bette, Björn Kosakowski und Patrick Homann bereits erklärt, dass sie für eine weitere Wahlperiode aus verschiedenen Gründen nicht zur Verfügung stehen können. Weiterhin musste für den verstorbenen Fähnrich der 2. Fahne, Friedhelm Körner, ein Nachfolger bis zum Ende der Wahlperiode 2022 gefunden werden.

Hier das Ergebnis der Wahlen:

Major und 1. Vorsitzender - Manfred Göke (Wiederwahl)
Schriftführer - Ludger Scharfenbaum (Wiederwahl)
Adjutant - Jörg Schlüter(Wiederwahl)
Fähnrich 1. Fahne - Lennart Hohmann (Neuwahl, bisher Offizier)
Fahnenoffizier 1. Fahne - Stefan Bange (Wiederwahl)
Fahnenoffizier 1. Fahne - Manuel Funke (Neuwahl, bisher Offizier)
1. Zugführer - Thomas Nieder (Neuwahl, bisher Fahnenoffizier 1. Fahne)
2. Zugführer - Christian Mester (Wiederwahl)
3. Zugführer - Tim Jatho (Neuwahl, bisher Offizier II. Wahlperiode)
Offizier - Fabian Stracke (Wiederwahl)
Offizier - Manuel Hümmecke (Wiederwahl)
Offizier - Oliver Niggemann (Wiederwahl)
Offizier - Hendrik Nieder (Neuwahl)
Offizier - Richard Hüpping (Neuwahl)

Für 2 Jahre gewählt:
Fähnrich 2. Fahne - Christopher Körner (Neuwahl)
Offizier - Dennis Kopp (Neuwahl, für Tim Jatho, der die Wahlperiode wechselt)



Franz-Josef Bette zum Ehrenzugführer gewählt

Im Nachgang der Wahl bedankte sich Major Manfred Göke bei den neu- wiedergewählten Vorstandsmitgliedern für die Bereitschaft, neu oder weiterhin im Vostand mitzuwirken. Ein weiterer Dank ging an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Franz-Josef Bette, Björn Kosakowski und Patrick Homann für die geleistete Vorstandsarbeit. Ein ganz besonderer Dank ging an Franz-Josef Bette, der den Vorstand nach nunmehr 34 Jahren verlässt. Die Versammlung spendete dem ausscheidenden Zugführer minutenlangen Applaus. Auf Vorschlag des amtierenden Königs und Rendanten Frank Ruppert wurde Franz-Josef Bette von der Versammlung einstimmig zum Ehrenzugführer gewählt.

Im Anschluss an die Versammlung erlebten die anwesenden Schützen noch einen harmonischen Abend.

Die neu- und wiedergewählten Vorstandsmitglieder von St. Johannes:
v.l.n.r.: Major u. 1. Vorsitzender Manfred Göke, Lennart Hohmann, Stefan Bange, Tim Jatho, Thomas Nieder, Dennis Kopp, Christopher Körner, Oliver Niggemann, Jörg Schlüter, Richard Hüpping, Fabian Stracke, Manuel Hümmecke, Manuel Funke, Christian Mester und Schriftführer Ludger Scharfenbaum.

Verf.: Stefan Bange